Maxi Bauer

SVG - SV Olbendorf 1:2

Niederlage trotz Traumtor von Bautschi

Quelle www.fanreport.at


Erfolgreich brachte Olbendorf den Auswärtstermin bei Großpetersdorf über die Bühne und gewann das Match mit 1:2. Olbendorf hat mit dem Sieg über Großpetersdorf einen Coup gelandet. Das Hinspiel hatte Großpetersdorf bei Olbendorf mit 2:1 für sich entschieden.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Maximilian Bauer sein Team in der 26. Minute. Zur Pause behielt Großpetersdorf die Nase knapp vorn. Frisch zurück aus der Kabine? Zumindest brachte Olbendorf durch Michael Halper den Ball in der 57. Minute erfolgreich im gegnerischen Netz unter, sodass es fortan 1:1 aus der Perspektive des Gastes hieß. Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Robert Tuider den entscheidenden Führungstreffer für Olbendorf erzielte (90.). Am Ende verbuchte Olbendorf gegen Großpetersdorf einen Sieg.

Trotz der Niederlage behält Großpetersdorf den siebten Tabellenplatz. Die Situation beim Gastgeber bleibt angespannt. Gegen Olbendorf kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Zurück zur Übersicht
Unsere Partner